Brigitte Kantz

Brigitte Kantz

Heilpraktikerin, Hakomi-Therapeutin, seit 1992 in eigener Praxis tätig

Zertifizierte MBSR-Lehrerin nach Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn, ausgebildet am Institut für Achtsamkeit unter Leitung von Dr. Linda Lehrhaupt,

Ausbildung als Kursleiterin für MBCT (Mindfulness-Based Cognitive Therapy) mit Petra Meibert, Prof. Mark Williams u.a. (2010) und MBCL (Mindfulness-Based Compassionate Living) mit Frits Koster und Eric van den Brink (2014)

Europäisches Zertifikat für Psychotherapie (EACP)

Mein Verständnis von Psychotherapie wurde in erster Linie geprägt durch Ausbildungen in „Hakomi Erfahrungsorientierte Körperpsychotherapie“ und „Hakomi Interpersonal“ sowie durch mehrjährige Fortbildungen in Gestalttherapie und Traumatherapie.

Zusatzausbildungen in Craniosacraler Therapie und anderen körpertherapeutischen Verfahren bildeten viele Jahre die Grundlage meiner Arbeit im Bereich der Körpertherapie und bereichern heute das Wissen um Körperprozesse.

Arbeitsschwerpunkte bilden die Erfahrungsorientierte Körperpsychotherapie sowie Kurse, Kompaktseminare und Fortbildungen im Bereich achtsamkeitsbasierter Verfahren.

Wichtige Teile des persönlichen Lebensweges sind seit über 30 Jahren die Praxis des Aikido (5. Dan) sowie die Zen-Meditation.

Mitglied im MBSR-MBCT-Verband

European Association for Psychotherapy

Freie Heilpraktiker e.V.